Werden Sie Mitglied in einer starken Gemeinschaft!

Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich der Gewerbeverein als feste Institution in Wittenberg etabliert. Mit kritischem Auge verfolgen die Mitglieder des Vorstandes die politische und wirtschaftliche Situation in der Stadt, um im Interesse der Mitglieder immer auf dem aktuellen Stand zu sein und wenn erforderlich sofort im Interesse der Mitglieder zu handeln.
Wir verstehen uns als Interessenvertretung unserer Mitglieder, zu denen Selbstständige aus Handel, Handwerk, Industrie und der Freien Berufe gehören. Der Vorstand vermutet, noch nicht alle Händler und Gewerbetreibende sind sich darüber im Klaren, dass jeder Einzelne Mitglied werden kann – ob Innenstadthändler, Handwerker oder Freiberufler.

Außerdem können auch Nichtselbstständige beitreten – als fördernde Mitglieder, wenn sie ebenfalls der Meinung sind, die Veranstaltungen des Gewerbevereins dienen dem Interesse der gesamten Stadt und seien es wert unterstützt zu werden.
Profitieren Sie als Gewerbetreibender von der Arbeit des Vereins oder unterstützen Sie uns als Bürger in unseren vielfältigen Aktionen, die das Leben in der Lutherstadt Wittenberg noch schöner machen.

In diesem Sinne ist der Gewerbeverein offen für alle, denen etwas daran liegt unsere Region zu fördern und zu stärken.

Öffnungszeiten – Büro

Collegienstraße 53a
06886 Luth. Wittenberg

Dienstag 8:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch 8:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag 15:00 – 19:00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Frau Treppesch
Telefon: 03491 / 433 8 555
E-Mail: info@gewerbeverein-wittenberg.de

1867

Der Gewerbeverein Lutherstadt Wittenberg e.V. wurde am 14. März 1867 in Wittenberg im Holschen Gasthof jetzt Goldener Adler von Malermeister und Photograph Döring, Schneidermeister Lattols, Schmiedemeister Fischer, Brauereibesitzer Lysius, Drechslermeister Kellner und Bäckermeister Große gegründet.

1869

Bis 1917 sind uns zahlreiche Aufzeichnungen bekannt, so wurde in Wittenberg schon 1869 die erste Allgemeine Gewerbe- und Industrieausstellung durchgeführt. Für die folgende Zeit bis 1991 sind wir am Recherchieren und auch für Ihren Beitrag sehr Dankbar.

1991

Der Gewerbeverein Lutherstadt Wittenberg e.V. ist am 15.11.1991 von Diplom Bauingenieur, Manfred Schildhauer, dem Gewerbetreibenden Heinz Trübe und dem Gastronom Wolfgang Schildhauer neu ins Leben gerufen wurden. Ziel und Aufgabe des Vereins war und ist es, die Gewerbetreibenden der Lutherstadt Wittenberg mit ihren Anliegen und Zielen zu vertreten.

2013

Nach M. Schildhauer war D. Teschner Vereinsvorsitzender.
Mit neuem Vorstand übernahm 2013 Franz Neise das Amt des Vositzdenden.

Aktivitäten

Wir organisieren „Afterwork“ –Partys für interessierte Selbstständige.
Wir fahren einmal im Jahr raus ...
Wir organisieren das Weinfest und den Wittenberger Weihnachtsmarkt.
Wir organisieren „Afterwork“ –Partys für interessierte Selbstständige.

Dort treffen wir uns am frühen Abend abwechselnd in verschiedenen Betrieben zu Meinungsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen.

Wir fahren einmal im Jahr raus ...

… und verbringen einen Tag in einer geschichtsträchtigen Stadt, einer Freiluft-Ausstellung und lernen interessante Dinge kennen

Wir organisieren das Weinfest und den Wittenberger Weihnachtsmarkt.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern betreiben wir das Weinfest und den Weihnachtsmarkt.

Weitere Aktivitäten

  • „Städtepartnerschaft“
  • „Weihnachtskuratorium“ / „Adventsmarketing“
  • „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“, “ASO“
  • „Partnerschaftsbeirat“
  • Stadtfest „Luthers Hochzeit“
  • „Wittenberger Lichternacht“
  • Kinderflohmarkt und „Brunnentaler“
Menü